Ein Hauch von Weihnachten



Hallo meine Lieben,

in der letzten Woche hatte ich riesige Lust, unser ganzes Haus zu dekorieren. Jeder Raum, sogar der Balkon, bekam ein bisschen Weihnachtsstimmung ab. Auch in diesem Jahr ist mein Thema wieder Schwarz-Weiß. Ich liebe diesen Kontrast, der so schön mit Pastell- und Naturtönen harmoniert. Habt Ihr Lust auf ein paar erste Eindrücke? Na, dann kommt mal mit...

Allzu opulent wird es bei mir allerdings nie. Ich mag es schlicht. So sind auch die Buchstabentassen von Design Letters ganz meins. Mit Steckmasse und Moos gefüllt, pinkfarbene Stabkerzen dazu - perfekt! Das ist auch DIE Last-Minute-Advents-Idee für Eilige. Schneller geht's wirklich nicht.

Sobald ich mit meiner Kamera unterwegs bin, ist auch Ginnou an meiner Seite. Sie möchte nichts verpassen, es könnte ja spannend werden...

Am Samstag überraschte ich meinen Mann mit einem Adventskalender. Die Idee hatte ich erst vor ein paar Tagen und musste mich mächtig ins Zeug legen, um noch all die Kleinigkeiten zu besorgen. Als er nach Hause kam, war ich dann wirklich (so gut wie) fertig. 

Ich hatte wundervollen Männer-Krimskrams entdeckt und ganz pur in schwarz-weißes Papier eingepackt. Auf Pinterest findet man super schöne Adventskalenderzahlen-Freebies. Meine sind von minidrops und hier könnt Ihr sie ausdrucken.

Sämtliche Päckchen befestigte ich an unserer Treibholzgarderobe. Glücklicherweise hatte ich meine Buchsgirlande schon vor einigen Tagen gebunden. Das Grundgerüst ist ein dünnes Seil, auf das man mit Bindedraht die Buchsbaumzweige wickelt. Für die Länge meiner Girlande benötigt man einen sehr großen Eimer mit kurzen Buchsbaumzweigen. Das dauert schon ein "paar Minütchen".

Tataaa, ein echter Männer-Adventskalender! Ich weiß gar nicht, wer von uns beiden sich mehr gefreut hat - mein Schatz oder ich ;) ? Schenken ist einfach zuuu schön!



Am Treibholzast baumelt auch gleich die passende Schere.

Ich freue mich auf den 1. Dezember und auf lachende Männeraugen!!!


Vierundzwanzig Päckchen warten ♥♥♥!


Winter in Schwarz-Weiß - klar und schlicht.

Auch meine zarten, weißen Spitzenvasen passen gut in die Winterzeit. Ich hatte sie im Frühling aus lufttrocknender Modelliermasse gebastelt. Mit einem einfachen Ast wirken sie am schönsten.

Mein Adventskranz ist in diesem Jahr sehr natürlich und schlicht ausgefallen. Zum ersten Mal hatte ich mich an einen Mooskranz gewagt. Bei DekoideenReich holte ich mir die Inspiration dazu. Die YouTube-Anleitung ist wirklich klasse! Kerzen, Zweige, Zapfen und wenige Kugeln -  mehr braucht es nicht.

Mein Mooskränzchen ♥! Es ist doch recht gut gelungen, für den ersten Versuch, oder? Daneben seht Ihr auch den großen Kranz, der ursprünglich als Adventskranz geplant war. Ich hatte ihn aus Zweigen und Stechpalme gebunden, wobei er sooo riesig ausfiel, dass meine Kerzen ganz verloren auf ihm wirkten. Nun schmückt er das große Windlicht im Wintergarten. 

Das war's auch schon mit den ersten Eindrücken meiner Dekolust.


Sicher seid Ihr auch schon am Backen, Dekorieren und Vorbereiten? Ich wünsche Euch viel Freude dabei! Aber vergesst nicht, zwischendurch auch mal ein Päuschen einzulegen. 

Die Adventszeit sollte nicht nur aus Einkäufen und Planungen rund um's Weihnachtsfest bestehen und schlimmstenfalls in Stress und Hektik ausarten. Wir zünden nächsten Sonntag die erste Kerze an und warten auf Jesus Geburt - das ist was zählt.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Wochenstart und drücke Euch ganz ganz feste ♥♥♥!!! 

Herzliche Grüße von
Regina









Kommentare

  1. Liebe Regina,
    wudnerschön hast Du geschmückt! Ich bin ja sowieo schwarz/weiß Fan und Deine Deko gefällt mir sehr gut! Daß dieser wunderschöne Männeradventskalender leuchtende Augen machen wird, ist gar keine Frage, allein ihn so anzuschauen, macht schon glücklich :O)
    Danke für den schönen Rundgang durch Euer Heim :O)
    Ich wünsche Dir eine zauberhafte voradventliche Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön & behaglich ist es bei dir! Würde mich gerne dazu setzen...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina, deine Adventsdeko trifft auch ganz meinen Geschmack. In Hof und Garten habe ich schon eifrig gewerkelt und unzählige Tannen und Zapfen verteilt. Jetzt wartet noch der Kalender für meine Jungs.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Regina,
    das schaut total stimmig aus. Den Adventskalender würe ich genauso übernehmen und der würde hier auch gut reinpassen zu dem vielen Rot. *g* Deine Außendeko ist auch ganz zauberhaft, ich hoffe ich komme am Wochenende auch mal dazu.
    LG zu DIr
    Manu

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://giashauszeit.blogspot.de/p/blog-page_26.html) und in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de).