Im Garten meines Vaters



Hallo meine Lieben,

mein heutiger Post liegt mir sehr am Herzen. Ich weiß gar nicht, warum ich noch nie über den Garten meines Vaters berichtet habe. Dabei gibt es sooo viel über ihn zu erzählen. Mein Papa ist Gärtner mit Leib und Seele. Mit seinen 80 Jahren werkelt er noch immer voller Begeisterung in seinem 8 ar großen Garten. Habt Ihr Lust bei ihm vorbeizuschauen? Er freut sich immer über Besuch...
Dieser Post ist einer von 50 Posts, die seit einem Blog-Crash verloren sind und bisher nicht wiederhergestellt werden konnten. All meine Texte, Rezepte, DIYs und Berichte haben sich mit diesem Malheur in Luft aufgelöst. Traurig.
Mein Blog ist für mich eine Art Jahrbuch, gefüllt mit vielen Geschichten.

Auch wenn sich das meiste nicht rekonstruieren lässt, werde ich peu à peu wenigstens meine Fotos wieder hochladen, damit man sehen kann, womit ich mich in den letzten Monaten beschäftigt hatte und um meinen Blog wieder mit etwas Leben zu füllen.

Auch die Rezepte werden hier irgendwann wieder lesen zu sein. Bis dahin dürft Ihr mir gerne eine kurze Mail schreiben, dann sende ich Euch das entsprechende Rezept. 

Herzliche Grüße von
Regina

Keine Kommentare

Dein Kommentar wird nach der Freigabe erscheinen.