Renovierung No. 5




Hallo meine Lieben,

juhuuu, wir sind fast fertig!!! Zwei arbeitsintensive und anstrengende Ferienwochen liegen hinter uns. Die Küche ist eingebaut und ein umwerfend schöner mineralischer Kalkputz ziert unsere Esszimmerwand. Jeden Morgen, wenn ich aufstehe, freue ich mich an unserem neu gestalteten kleinen Reich. Ich habe ein paar Impressionen für Euch mitgebracht.

Renovierung No. 4


Hallo meine Lieben,

bald haben wir es geschafft! Die letzte Phase unseres Renovierungsmarathons hat begonnen. Unser neues Fenster ist eingebaut. Herrlich, wieviel Licht ein solch schmaler Fensterstreifen bringt! Eine wunderbare Idee - eben mal kurz ein Lichtband in die Esszimmerwand einbauen zu lassen... . Die Realisierung war dann doch ein kleines Projekt für sich!
 

Osterbrunch - "Let's cook together"





Hallo meine Lieben,

mit Familie und Freunden zu Ostern brunchen, was gibt es Schöneres? Alle haben jede Menge Zeit und auf dem Buffet tummeln sich wundervolle Köstlichkeiten. Das Schöne beim Brunchen ist, dass man immer wieder eine neue Kleinigkeit probieren kann. So lautet auch bei "what Ina loves" das Thema für diesen Monat: "Osterbrunch - was darf bei Euch auf keinen Fall fehlen?"

Gartenkräuter-Lassi - ein Shake mit Schlankheitspotenzial


Hallo meine Lieben,

"Bikini-Kräuter mit Schlankheitspotenzial" - so steht es zumindest im Rezept... . Na wunderbar, dann kann der Sommer ja kommen ;) . Wie wirksam das Ganze ist, kann ich nicht beurteilen. Selbstverständlich enthalten die frischen Gartenkräuter jede Menge Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. UND der Kräuter-Lassi schmeckt einfach suuuperlecker und ist ganz schnell zubereitet!!! Eine tolle Zwischenmahlzeit für warme Tage.

Meine neuen Staudenbeete - ein Vergnügen für Bienen und Nützlinge



Hallo meine Lieben,

Dank des wundervollen Frühlingswetters konnte ich bereits am Wochenende einige meiner Gartenideen realisieren. Irgendwann kommt bei jedem Staudenbeet die Zeit, in der es überholt oder auch vollkommen neu angelegt werden sollte. Schon im Herbst hatte ich ein kleines Beet für neue Stauden vorbereitet. Die Iris sibirica (Wieseniris) hatte sich zwischen den Rosen allzu breit gemacht und die anderen Stauden sehr verdrängt. Auch das Beet an unserer Holzwand war nicht mehr ansehnlich. Heute zeige ich Euch, wie ich die zwei kleinen Bereiche umgestaltet habe.