Septembergarten



Hallo meine Lieben,

er ist da, der Herbst. Ganz sanft, kaum spürbar, hat er sich eingefunden. Nun ist er präsent mit sanftem Licht, leichtem Morgentau, fallendem Laub, Feenfäden der Spinnen,... morbidem Charme. Was für eine sinnliche Atmosphäre liegt doch über meinem Septembergarten.



Wein einmal anders


Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich weiß, meine Posts sind momentan ein wenig "weinlastig". Doch für mich hat der Herbst viel mit Genuss, Sinnlichkeit und gemütlichem Beisammensein zu tun. Dazu gehört unbedingt eine gute Flasche des passenden Weines. Man muss Wein aber nicht immer aus einem Glas genießen - er ist sooo vielseitig. Darum möchte ich Euch heute zwei neue Rezepte vorstellen, die hervorragend in den beginnnden Herbst passen.



Schwäbische Dätscher



Hallo meine Lieben,

an vielen Orten rund um Stuttgart, auch im Remstal, hat die Weinlese schon angefangen. Das ist für mich immer der Beginn des Herbstes. Bald wird sich das Laub in den Weinbergen wunderschön bunt färben.


Fünf Tage Berlin



Hallo meine Lieben,

Was für eine Stadt! Jung, inspirierend und ein bisschen crazy. Wir verbrachten fünf spannende Tage in Berlin. Das ist das absolute Minimum.


Berg und Tal



Hallo meine Lieben,

bei uns im Ländle ist es hügelig. Es geht immer irgendwo den Berg hinauf oder hinunter. Schon lange wollte mein Mann ein Mountainbike für mich kaufen. "Mein altes Rennrad und das Citybike reichen mir völlig! Nicht noch ein Rad!!!". Ohhh, zugegeben, ich kann seeehr stur sein. Doch mein Mann ließ nicht locker... . Er kann so überzeugend und beharrlich sein.


Den Spätsommer genießen



Hallo meine Lieben,

die traumhaften Spätsommertage bieten sich förmlich an, um kleine oder größere Feste im Garten zu feiern. Noch ein paar Mal die Sonne und Wärme auf der Terrasse genießen... . Man spürt schon deutlich, wie der Herbst ganz nahe ist. Schnell wird es kühl und gegen Abend sitzen wir mit unseren Gästen dann schon lieber im Wohnzimmer.