Gefüllte Kürbisse


Hallo meine Lieben,

ohhh jaaaaa, es ist Kürbiszeit! Immer wieder faszinieren mich die unterschiedlichen Formen dieser runden Kerlchen. Viele von ihnen sind nicht bloße Deko, sondern auch wahre Alleskönner in der Küche. 



Die geschmackliche Vielfalt bei den Speisekürbissen ist groß, den Einsatzmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Wir haben in der Nähe einen Biohof, der sich auf Kürbisse spezialisiert hat. Dort fühle ich mich wie im Schlaraffenland!



Diese Jahr konnte ich mich mit meiner Kürbisbegeisterung kaum bremsen, es gab sooo viele neue Sorten. Ach, wie hübsch sie sich machen in unserem herbstlichen Garten!!! Da die meisten Speisekürbisse sind, werden wir unsere üppige Herbstdeko nun einfach peu à peu aufessen... grins.
 
Immer wenn der Herbst beginnt, habe ich enorme Lust, Haus und Garten auf Gemütlichkeit zu trimmen. Neue Kissen, warme Decken und natürliche Deko dürfen nicht fehlen. Abends, wenn es draußen kühl wird, machen wir dann unseren Kamin an - ich genieße diese kuschelige Zeit.

Auf Pinterest hatte ich diese nette Herbstdeko entdeckt. Sie war schnell nachgebastelt. Aus alten Buchseiten habe ich Fähnchen geschnitten, mit gedruckten Buchstaben beklebt und auf eine Schnur aufgezogen. Den alten Bilderrahmen hatte ich noch auf der Bühne stehen. Frisch versilbert gibt er nun meiner kleinen Girlande hübschen Halt.


Diesmal hat mein Mann den passenden Wein bei unserem Lieblings-Weinhändler besorgt. Meist gebe ich ihm mein Rezept mit, dann kann man sicher sein, dass der Wein hervorragend mit allen Aromen harmoniert.

Er hat einen trockenen Grauburgunder vom Weingut Thörle für uns ausgesucht. Wunderbar cremig, mit leicht exotischen Aromen. Topp!!!

Und tatsächlich konnten wir nochmals draußen den Tisch decken und das sonnige Herbstwetter auf unserer Terrasse genießen. Soooo schön!!!

Für meine gefüllten Kürbisse hatte ich mich für die Sorte "Sweet Dumpling" entschieden. Sie kommt ursprünglich aus Frankreich und hat ein leicht süßes, intensives Maroni-Aroma.













Gefüllte Kürbisse


Zutaten:

4 kleine "Sweet Dumpling"
80 g Langkornreis 
1 roter Paprika
200 g Egerlinge oder andere Pilze
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Zweige Thymian
1/2 Bund Petersilie
250 g Rinderhack
2 Eier
150 g Bergkäse
1 TL Paprikamark
1/2 TL Chiliflocken
Olivenöl
Salz, Pfeffer
    

Zubereitung:

Deckel von den Kürbissen schneiden, entkernen und innen salzen. Den Reis kochen. Thymian und Petersilie hacken. Den Käse reiben. Pilze und Paprika in Würfel schneiden, Zwiebel würfeln und Knoblauch hacken. Alles in Olivenöl anbraten. Das Ganze mit Hackfleisch, Eiern, Paprika, Reis, 2/3 des Käses, Chiliflocken mischen und mit Salz und Pfeffer gut würzen. Vermengen.
Die Kürbisse mit der Masse füllen und mit Olivenöl bestreichen. Die Kürbisse (ohne Deckel) im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180° ca. 40 Minuten backen. Nach 20 Minuten die mit Öl bestrichenen Kürbisdeckel dazu und die Kürbisse mit dem restlichen Käse bestreuen.  




Dazu gab es einen grünen Eichblattsalat mit Balsamicodressing und gutem steirischen Kürbiskernöl abgerundet. Noch ein paar Kürbiskerne darüber.... leeeeecker!

Eeeendlich kann ich Euch auch mein neues Porzellan RAW von "feinedinge porcelain VIENNA" vorstellen. Ich hatte mir einige Teile davon aus Wien mitgebracht. 

Dieses Porzellan ist ein einziger Traum!!! Handgefertigt, nur innen glasiert, außen samtig roh belassen, ein zarter Hauch, in erdigen sanften Tönen. Jedes Teil ist ein Unikat und mit einem "Geburtsstempel" versehen. Ich freue mich unendlich über diese edlen Teile auf meinem Tisch!!!


Die kleinen hübschen Kürbisse kann man komplett (den Stiel natürlich nicht ;) ) verspeisen, die Schale wird beim Backen ganz weich. Wenn Ihr die Sorte "Sweet Dumpling" nicht bekommt, könnt Ihr auch auf kleine Hokkaido oder andere Sorten ausweichen. Das Aroma ist dann eben ein wenig anders, aber auch ganz ganz lecker!

 Herbstgenüsse.

Wir saßen noch lange auf unserer Terrasse und schmiedeten neue Gartenpläne. Zeit für gute Gespräche.




Ich glaube, diese schönen Tage sollten wir noch in vollen Zügen genießen, wer weiß, wann das "Schmuddelwetter" kommen wird...?! 

Dann ziehen wir uns eben ins Haus zurück und machen es uns drinnen so richtig behaglich.
Lesen, Malen, Stricken, beschauliche Stunden mit Familie und Freunden vor dem Kamin - darauf freue ich mich!  

Nun wünsche ich Euch ein sonniges langes Oktober-Wochenende. Habt es schön, Ihr Lieben!!!

Herzliche Grüße von
Regina 










 

Kommentare

  1. Bin hier, aber bin so müde melde mich ein andermal nochmals, ein toller Post!
    Ganz liebe Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Monika,
    dann ruh' Dich schön aus! A guats Nächtle wünscht Dir
    Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb dein Verständnis...
      Oh Regina,
      ich mag alles was mit Kürbis zusammenhängt und besonders auch die verschiedenen Kürbisspezialitäten, oh sieht das wieder schön und lecker
      aus bei dir!!
      Ich finde es schön welch tolle Posts du dazu zeigst und uns immer deine Rezepte dazu schenkst, echt lieb von dir....
      Du hast es so einladend präsentiert, dass sich jeder gerne dazu setzen würde...
      Vielen Dank für so viel Schönes!
      Herzliche Grüße
      von Monika*

      Löschen
  3. Ob gefüllte Kürbisse meine Reserviertheit auflösen könnten? Schön inszeniert & fotografiert!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      jaaaa, vielleicht könnte ich Dich mit einem leckeren Rezept "aus der Reserve locken"?
      Hab' ein schönes Wochenende.
      Herzlichst
      Regina

      Löschen
  4. Was für herrliche Fotos.. schwärm! Und das Gericht liest sich voll lecker!! Vielen Dank dafür, liebe Regina! Besonders gefällt mir auch Dein einfaches DIY - so eine kleine Wimpelkette macht sich großartig, nicht wahr?! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole (die heute ihr geplantes Herbstfest im Regen feiern muss.. seufz!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      wie schaaade, dass Du für Dein Fest kein besseres Wetter hast! Auch wir sind heute bei unseren Nachbarn zu einem großen Nachbarschaftstreffen eingeladen - und es regnet!
      Ich wünsche Dir trotz allem ein gelungenes Fest.
      Sei lieb gegrüßt von
      Regina

      Löschen
  5. Liebe Regina, was für wunderschöne Fotos. Deine Deko ist einmalig und in Dein Geschirr könnte ich mich auf Anhieb verlieben. Bei uns hat das Wetter schon umgeschlagen und gestern haben wir im Haus das erste Mal geheizt. LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      jaaaaa heute regnet es bei uns auch. Hmmmm, dann werfen wir mal den Ofen an.
      Herzliche Grüßle von
      Regina

      Löschen
  6. Ein wundervoller Herbstpost mit phantastischen Bilder , liebe Regina !!!
    Habe mir gestern einen Butternut mitgebracht, der gleich in den Ofen wandert. Hier ist es auch schon frisch geworden und die Öfen sind angefeuert !
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      gerade kommen wir von unserem Nachbarschaftsfest nach Hause und machen nun auch gleich den Kamin an.
      So sende ich Dir viele herzliche ♥ Grüßle zurück und wünsche Dir 'nen gemütlichen Abend.
      Regina

      Löschen
  7. Liebe Regina,
    welch ein stimmungsvoller Post und dann das Rezept, man würde sich glatt gerne mit an den Tisch setzen...!
    Könntest Du mir das Rezept auf meinen Blog stellen? Wäre wunderbar!
    Danke im Voraus

    Ich danke Dir auch von ganzem Herzen für Dein Verständnis, liebe Regina!
    Jetzt habe ich es heute wieder nicht geschafft, meinen Post zu vervollständigen... aber lange müßt Ihr nicht mehr warten - versprochen!
    Alles Liebe und fühl Dich einfach einmal gedrückt
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      setz' Dich nicht unter Druck. Es ist DEIN Blog und er soll DIR Freude machen. Mach es einfach wie's geht. Auch ich muss das noch ein wenig "üben" - ich möchte immer sooo viel und dann möglichst perfekt! Das ist aber gar nicht nötig.
      Ich drücke Dich nun von Herzen ganz gaaanz feste zurück und schicke Dir gerne das Rezept.
      Sei lieb gegrüßt von
      Regina

      Löschen
  8. Liebe Regina,
    wow, was für ein Post. Es ist wieder einmal so stimmig, schön und harmonisch. Die Kürbisse sehen sehr lecker aus. Da könnte ich jetz glatt zum probieren vorbeikommen;)
    Das Rezept werde ich mir auf alle Fälle abspeichern. Wir hatten die Tage gefüllte Baby Boos. Bis vor kurzem dachte ich noch dass seien reine Zierkürbisse.
    Dein Geschirr ist auch ein Traum, über den Becher dieser Serie, die du mir zum Geburtstag geschenkt hast bin ich auch mehr als Glücklich♥
    Du glaubst gar nicht, wie ich mich freue, dich morgen zu sehen♥♥♥
    ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Silke,
      ohhh dann kannst Du mir morgen gleich verraten, wie Du die Baby Boos gefüllt hast?! Ich freu' mich auch gaaanz doll auf Dich ♥♥♥!!! Drück Dich lieb!
      Regina

      Löschen
  9. Liebe Regina,
    Das sieht lecker aus , werde mal ausprobieren, und deine Bilder sind total schön
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird nach der Freigabe erscheinen.