Kuscheljacke im oversized Look



Hallo meine Lieben,

heute möchte ich mit einem kleinen Augenzwinkern sagen:

Gia proudly presents... tataaaaaaaaaa!!!




Hier seht Ihr meine neue selbstgestrickte Kuscheljacke
 im oversized Look.



Nach einigen Wochen emsiger Strickarbeit habe ich sie
 nun fertiggestellt und zusammengenäht.


Und ich weiß jetzt schon, dass sie mein neues
 Lieblingsteil werden wird.

 
Leider könnt Ihr sie nicht anfassen.
Sie ist ganz flauschig, weich und richtig warm, 
 dabei aber leicht und fluffig.




Ich habe sie aus der "Lala Hairy" von Lana Grossa
 mit Nadelstärke 9 gestrickt.


Schon das Stricken war ein Genuss - die Wolle
 fühlt sich wundervoll an! 
Ich habe zum ersten Mal Raglanärmel gemacht. 




Auch das Zusammennähen ging prima. Und zudem: die Hairy verzeiht wirklich alles. Die wunderschöne Alpaka-Mix-Qualität ist sooooo unregelmäßig in der Optik, dass kleine Ungenauigkeiten beim Stricken gar nicht auffallen.


Bei den Fotos hat mich mein Mann ganz lieb unterstützt, damit Ihr die Jacke von allen Seiten richtig sehen könnt.




Das Wetter war soooo schlecht und die Bilder sind zwischen zwei Regenschauern entstanden.




Im Nachhinein muss ich nun doch ein wenig grinsen, wie ich da auf diesem Platz hin- und herflaniert bin... .




Glücklicherweise war wegen des trüben Wetters niemand unterwegs!!!

Und nun möchte ich Euch auch noch gerne meinen Lieblingswolleladen vorstellen:

Vrenis Wollstüble in Winnenden  klick hier


Im neuen gemütlichen Laden von Frau Kurz kann man
 sich in aller Ruhe inspirieren und beraten lassen, 
ein wenig in den aktuellsten Heften blättern und 
auch mal einen Cappuccino trinken.




Frau Kurz und ihre Mitarbeiterinnen sind freundlich
 und sehr kompetent. Sie hat mir mit viel Geduld beispielsweise gezeigt, wie man Schulternähte zusammenstrickt und gleichzeitig abkettet. 
Seitdem werden diese Nähte bei mir wunderschön!





Vielleicht habe ich euch nun mit meiner Strickbegeisterung ein wenig anstecken können?




Herzliche Grüße von
Regina




























Kommentare

  1. Seeeehr schöne Jacke, Regina! Sieht wirklich fluffig aus :-)
    Fast, aber halt doch nur fast, hättest Du mich damit fürs Stricken begeistern können ;-) Ich lass dann aber doch lieber weiterhin für mich stricken *lächel*
    Liebe Grüße, Markus

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen leibe Regina,
    die Jacke ist wirklich wunderschön, ich konnte sie ja schon in "echt" bewundern. Auch die Farbe ist ein Traum. Also wenn du mal ganz viel Langeweile hast ....
    Die Fotos sind auch klasse geworden, ich kann mir gut vorstellen wie es beim shooting war *Grins*
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Regina,
    ganz großes Kompliment für die tolle Jacke und die Fotos! Ich würde ja auch gerne eine bei dir 'bestellen', denn das mit dem Selberstricken lass ich lieber;-) Du siehst klasse aus, wie immer!! Freu mich auf weitere Beiträge!
    Bussile, Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Regina, die Jacke ist einfach ein Traum. Würdest Du mir verraten, woher Du das Strickmuster hast? Wir haben im Nachbardorf ein tollen Wolladen mit Lana Grossa Wolle, da könnte ich mich dann gleich eindecken;-)
    Das mit der Schulternaht strickend zusammennähen klingt ja spannend. Muss ich mal googeln, ob ich Netz eine Anleitung finde. Das Zusammennähen nach dem Stricken ist immer eine grosse Herausforderung für mich;-)
    Liebe Grüsse aus der CH
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dani,
      das mache ich natürlich gerne!
      Wenn Du magst, schicke ich Dir ne Kopie der Anleitung per mail zu. Ich hab mir darauf allerdings auch schon ein paar eigene Notizen gemacht, aber das ist ja nicht so schlimm, oder?
      Vielleich schreibst Du am besten hier nochmal nen Kommentar mit Deiner email-Adresse, den ich dann aber selbstverständlich nicht veröffentlichen werde.
      Im Netz kannst Du einfach googeln: Schulternähte abketten und gleichzeitig zusammenstricken, dann kommen jede Menge Anleitungen, auch Filmchen, die ich immer ganz besonders hilfreich finde.
      Ich freue mich über Dein Interesse und sende Dir liebe Grüße zurück in die Schweiz.
      Regina

      Löschen
  5. Liebe Regina, Du bist ein Schatz, über eine Mail mit der Anleitung würde ich mich sehr freuen. Meine Adresse lautet:
    millescd@hotmail.com
    Ich stricke auch sehr gerne. Ich habe im letzten Winter u. a. ganz tolle, asymmetrische Dreiecktücher aus 2 verschiedenen Mohair Garnen gemacht. An die eine Ecke kommt dann jeweils ein Fellbommel. Die Anleitung habe ich auch von der Inhaberin des Wolladens. Sie strickt auch immer ganz schicke Sachen, was dann wiederum mich sehr inspiriert;-)
    Momentan habe ich auch eine oversize Jacke in anthrazit auf den Nadeln. Leider ist die Arbeit in den letzten Wochen ins Stocken geraten, weil ich für meinen Liebsten Socken gestrickt habe (er trägt am liebsten selbstgestrickte Socken), für den Sommer habe ich mal welche mit Bambus und Hanf gestrickt.
    Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüsse
    Daniela

    AntwortenLöschen

Der Kommentar wird nach der Freigabe erscheinen.