Feuer und Flamme



Hallo meine Lieben,

Weihnachten ist vorüber, das alte Jahr zählt nur noch zwei Tage... . 

Die Zeit "zwischen den Jahren" galt schon immer als eine ganz besondere Zeit. Die Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren Heilige Nächte. Man blickt zurück auf das Vergangene, lässt los und schaut voller Hoffnung in die Zukunft. Tage der Ruhe, der Besinnung.



Schokoladentörtchen mit Gewürzkirschen


Hallo meine Lieben,

vielleicht seid Ihr noch auf der Suche nach einem Dessert für Euer Weihnachtsmenü... ? Wenn Ihr es schokoladig mögt, dann habe ich vielleicht das Richtige für Euch.
Die Schokoladentörtchen sind ein einziger Traum: fluffig, zart schmelzend, mit flüssigem Kern. Am leckersten schmecken sie noch ganz warm aus dem Backofen.



Adventskalender - Türchen Nr. 4 - Kirschkränze



Hallo meine Lieben,

nun ist es tatsächlich schon Zeit für das letzte Türchen unseres Plätzchen-Adventskalenders. Wie schnell sind die letzten Wochen vergangen und Weihnachten⭒✰ steht direkt vor der Tür.
 Zum Abschluss habe ich Euch ganz traditionelle Plätzchen mitgebracht, die ich seit vielen Jahren immer für uns backe - meine Kirschkränze. 


 

Superwarmer Fransenschal



Hallo meine Lieben,

eeeendlich ist es kalt genug, um meinen neuen rosafarbenen Fransenschal tragen zu können. Er ist ein gaaanz warmes, superweiches Teil geworden. Seit vielen Wochen hab' ich ihn fertig, er war schnell gestrickt, aber es war einfach immer zu warm für diesen dicken Winterschal.


Let's bake together



Hallo meine Lieben,

ich backe sooo gerne! Aber noch viiiel lieber backe und koche ich gemeinsam mit anderen. Ich mag es gesellig. Darum war ich sofort Feuer und Flamme, als Dan und Mi mich fragten, ob wir gemeinsam backen könnten. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir eine ganz große Küche wünschen, in der man auch mit sechs Personen noch kochen könnte, ohne sich auf die Füße zu treten.



Adventskalender - Türchen Nr. 3 - Cassis-Bömbchen



Hallo meine Lieben,

unglaublich, heute ist doch tatsächlich schon der 3. Advent! Wo ist nur die Zeit geblieben? Draußen herrscht Väterchen Frost - so hat man Muße, um drinnen zu backen, die Weihnachtspost versandfertig zu machen und die letzten Vorbereitungen für die Feiertage zu treffen. Ich habe Euch dieses Mal ein ganz ganz besonderes Plätzchenrezept mitgebracht: meine Cassis-Bömbchen.


 

Wenn aus Papier Sterne und Schneeflocken werden...



Hallo meine Lieben,

nun sind es nur noch sechzehn Tage bis zum Heiligen Abend. Seit dieser Woche bin auch ich ein wenig in Weihnachtsstimmung. Am frühen Morgen lag Nebel über unserem Garten und Eiskristalle hatten sich auf den Stauden gebildet. Bizarre Formen und Eiseskälte. Traumhaft schön! 



Adventskalender - Türchen Nr. 2 - zarte Schneesterne ★



Hallo meine Lieben,

heute ist der 2. Advent. So richtig winterlich ist es noch nicht geworden... . Nur kalt. Um den weihnachtlichen Gefühlen ein wenig auf die Sprünge zu helfen, dürft Ihr nun bei Silke und bei mir das zweite Türchen öffnen.
Ich habe meine Schneesterne ★ für Euch mitgebracht. Ein zartes, mürbes Gebäck, das mit feiner Orangenmarmelade gefüllt wird.








Die Wildsaison ist eröffnet



Hallo meine Lieben,

ganz traditionell ist bei uns die Adventszeit "Wildzeit". So hatten wir am Sonntag ein kleines, feines Essen im Kreise der engsten Familie. Im Winter bereite ich seeehr gerne Schmorgerichte zu. Das wärmt von innen, und ungemein praktisch ist es auch, wenn das Fleisch im Ofen gemütlich vor sich hin schmurgelt und man nebenher in der Küche alles andere vorbereiten kann.





Liebster Award



Hallo meine Lieben,

im Februar diesen Jahres bin ich (damals noch ziemlich blauäugig) zur Bloggerin geworden. So ganz langsam habe ich mich in dieser Welt eingefunden und genieße es, zu schreiben, zu fotografieren, auf anderen Blogs zu stöbern und mich inspirieren zu lassen, soweit es meine Zeit zulässt. Auch "Heidis grüne Ecke" lese ich seit Beginn und habe schon sehr viel von ihr gelernt und immer wieder Neues erfahren. Einfach klasse! 




Adventskalender - Türchen Nr. 1 - Caipirinha-Herzen ♥



Hallo meine Lieben,

heute starten einige tolle Adventskalender, so auch bei Silke  und mir. Bei uns werdet Ihr an jedem Adventssonntag ein Plätzchenrezept finden - unser Kalender hat 4 Türchen für Euch. Als erstes habe ich schokoladig frische Caipirinha-Herzen ♥ aus meiner Backstube mitgebracht. 


 

Kaltporzellan - ein kleines DIY zur Vorweihnachtszeit



Hallo meine Lieben,

Silke hatte mal wieder eine tolle DIY-Idee: Kaltporzellan. Ich ließ mich schnell von ihrer Begeisterung anstecken und war dann auch gleich voller Ideen und Tatendrang. Wir mussten nur noch einen Termin finden, was in den letzten Wochen gar nicht so einfach war. 



Clutch-DIY



Hallo meine Lieben,

wir waren zu einer Vernissage mit anschließendem kleinen Stehempfang eingeladen. Ich wusste sofort, was ich anziehen wollte, Kleid, Stiefel... aber welche Tasche??? Puuuhhh, keine passende Tasche zu haben, das kann ein wirkliches Problem darstellen ;) (nur, falls auch männliche Personen hier lesen sollten). Ich war auf der Suche nach etwas Kleinem, einer Clutch, die man ganz locker in einer Hand halten und auch mal auf einem kleinen Tischchen ablegen kann. Natürlich in der passenden Farbe. Hmmm??? 


Waldpilzrisotto



Hallo meine Lieben, 

gerade ist genau die richtige Zeit, um ein herbstliches Pilzgericht zuzubereiten. Ich liiiebe Risotto in jeder Form! Die Kombination aus Reis, Brühe, Wein, mit unterschiedlichen Zutaten variiert - immer spannend und sooo lecker! Darum gab es bei uns am Wochenende ein Waldpilzrisotto.


Was, immer noch Pilze?



Hallo meine Lieben,

HERBST - eine sooo schöne Jahreszeit! Goldenes Licht, Spaziergänge mit raschelndem Laub, die Farben und Gerüche der Natur, Inspiration. Der Herbst ist in meiner Erinnerung untrennbar mit langen Ausflügen in den Wald und der Suche nach Pilzen verbunden. Das ist für mich der Inbegriff von KINDHEITSWOHLGEFÜHL.


Apfelrezepte und ein Dankeschön



Hallo meine Lieben,

wie versprochen, habe ich Euch heute nochmal zwei Apfelrezepte mitgebracht. Der Apfelbaum meines Vaters hat es in diesem Jahr besonders gut mit uns gemeint: Noch immer steht fast ein ganzer Korb mit Äpfeln bei uns im Keller. Die werde ich zu Apfelsaft verarbeiten und dann ist auch mal gut mit Äpfeln. Obwohl, Bratäpfel...?


Im Bauwagen



Hallo meine Lieben,

ich freue mich riesig, dass ich Euch heute das Projekt meines Patenkindes vorstellen darf, von dem ich restlos begeistert bin!!! Stephanie hatte vor einiger Zeit am Straßenrand einen alten, ziemlich runtergekommenen Bauwagen entdeckt, der anscheinend nicht mehr genutzt wurde. Sie hatte sofort 'zig Ideen, was sie daraus machen könnte. Mit enormer Beharrlichkeit, Kreativität und Ausdauer setzte sie ihr Vorhaben um. Sie organisierte den Transport auf eine der Streuobstwiesen ihrer Familie und legte mit der Renovierung los.



Homemade Pumpkin Spice Latte und NY-Cheesecake



Hallo meine Lieben,

draußen ist es nun ziemlich kalt geworden. Glücklicherweise haben wir unseren kleinen, überdachten Balkon. Er liegt ganz geschützt von Mauern umgeben und wird von der Herbstsonne erwärmt. Hier machen wir es uns in dieser Jahreszeit gerne gemütlich, wenn es ansonsten schon viel zu frisch ist, um im Freien zu sitzen.


Goldene Blätter im Herbst



Hallo meine Lieben,

die Tage werden nun immer kürzer und unser Leben spielt sich wieder mehr im Haus ab. Gerade jetzt versuche ich soviel Zeit wie möglich draußen zu verbringen und unternehme lange Spaziergänge. Meist packt mich dann die Sammelleidenschaft - es gibt sooo viele Materialien, aus denen man wundervolle Objekte gestalten kann. So möchte ich Euch heute ein ganz einfaches DIY aus gesammelten Blättern zeigen, das trotz seiner Schlichtheit eine ganz tolle Wirkung hat.


Apfel-Marzipan-Cake



Hallo meine Lieben,

was macht man mit zwei großen Körben Äpfeln? Ganz klar: Apfelkuchen, Apfeltarte, Apfelmus... . Der kleine Apfelbaum meines Vaters hat eine unglaubliche Menge an wunderhübschen knallroten Äpfelchen produziert. Diese Äpfel sind ein Traum und für mich DIE Gelegenheit einige neue Rezepte auszuprobieren.


Walnussbrot mit Apfel-Feigen-Marmelade



Hallo meine Lieben,

als mich mein Papa letzte Woche besuchte, überraschte er mich mit einem ganz tollen Geschenk: einem Brotbackstein für meinen Ofen. Einfach so. Ist das nicht lieb? Schon lange wünschte ich mir ein solches Teil - selbstgebackenes Brot wird damit einfach knuspriger. Auch für Flammkuchen, Quiches... ist so ein Brotbackstein ideal.



Ein + Alles



Hallo meine Lieben,

der Herbst ist für mich die sinnlichste aller Jahreszeiten. Genau passend zu diesem Thema haben Silke und ich einen kleinen Ausflug gemacht. Bei herrlichstem Herbstwetter besuchten wir den anthroposophisch orientierten Erlebnispark "Ein + Alles - das Erfahrungsfeld für die Sinne", ganz idyllisch mitten im Welzheimer Wald gelegen. Wir erlebten diese "Auszeit" mit allen Sinnen. Schaut auch mal auf Silkes Blog House No 37/1, was Sie über unseren gemeinsamen Nachmittag zu erzählen hat.



Gefüllte Kürbisse


Hallo meine Lieben,

ohhh jaaaaa, es ist Kürbiszeit! Immer wieder faszinieren mich die unterschiedlichen Formen dieser runden Kerlchen. Viele von ihnen sind nicht bloße Deko, sondern auch wahre Alleskönner in der Küche. 



Septembergarten



Hallo meine Lieben,

er ist da, der Herbst. Ganz sanft, kaum spürbar, hat er sich eingefunden. Nun ist er präsent mit sanftem Licht, leichtem Morgentau, fallendem Laub, Feenfäden der Spinnen,... morbidem Charme. Was für eine sinnliche Atmosphäre liegt doch über meinem Septembergarten.



Wein einmal anders


Hallo meine Lieben,

ich weiß, ich weiß, meine Posts sind momentan ein wenig "weinlastig". Doch für mich hat der Herbst viel mit Genuss, Sinnlichkeit und gemütlichem Beisammensein zu tun. Dazu gehört unbedingt eine gute Flasche des passenden Weines. Man muss Wein aber nicht immer aus einem Glas genießen - er ist sooo vielseitig. Darum möchte ich Euch heute zwei neue Rezepte vorstellen, die hervorragend in den beginnnden Herbst passen.



Schwäbische Dätscher



Hallo meine Lieben,

an vielen Orten rund um Stuttgart, auch im Remstal, hat die Weinlese schon angefangen. Das ist für mich immer der Beginn des Herbstes. Bald wird sich das Laub in den Weinbergen wunderschön bunt färben.


Fünf Tage Berlin



Hallo meine Lieben,

Was für eine Stadt! Jung, inspirierend und ein bisschen crazy. Wir verbrachten fünf spannende Tage in Berlin. Das ist das absolute Minimum.


Berg und Tal



Hallo meine Lieben,

bei uns im Ländle ist es hügelig. Es geht immer irgendwo den Berg hinauf oder hinunter. Schon lange wollte mein Mann ein Mountainbike für mich kaufen. "Mein altes Rennrad und das Citybike reichen mir völlig! Nicht noch ein Rad!!!". Ohhh, zugegeben, ich kann seeehr stur sein. Doch mein Mann ließ nicht locker... . Er kann so überzeugend und beharrlich sein.


Den Spätsommer genießen



Hallo meine Lieben,

die traumhaften Spätsommertage bieten sich förmlich an, um kleine oder größere Feste im Garten zu feiern. Noch ein paar Mal die Sonne und Wärme auf der Terrasse genießen... . Man spürt schon deutlich, wie der Herbst ganz nahe ist. Schnell wird es kühl und gegen Abend sitzen wir mit unseren Gästen dann schon lieber im Wohnzimmer. 


Charlotte aux biscuits roses de Reims



Hallo meine Lieben,

wiiie lange wollte ich schon eine Beeren-Charlotte für meine Familie backen! Aber ich stellte mir das Ganze immer sooo kompliziert vor. Gerade habe ich Urlaub - also genügend Muße - und leckere Beeren gibt es ja auch noch... .